Internat-Morgenberg.de


Mit Zuversicht, Freude und Dynamik blickt Geschäftsführer Helmut Jordan in die Zukunft.
Mit vollzogenem Standortwechsel zur Jahreswende wurde am 1. Januar 2014 aus
dem geschichtsträchtigen - das traditionsbewußte, moderne Internat Morgenberg.

In 2017 machte die veränderte Marktsituation eine Anpassung des ursprünglichen
Internatskonzeps notwendig.
Auf dem eigenen, über 30.000 qm großen Gelände mit Namen Morgenberg in
Walschleben sind ständig Landschaftsgestaltung, Um- und Neubaumaßnahmen
in vollem Gang. Entsprechend der steten Anpassung der Konzeption an die aktuellen
Bedürfnisse der Hilfesuchenden, werden auch die baulichen Bedingungen
auf das konzeptionelle Ziel hin verändert.
An den baulichen Veränderungen auf dem Campus sind zum Großteil die Handwerker
und Auszubildenden der trägereigenen Werkstätten beteiligt, um somit die Ausbildung so
nah wie möglich an der Betriebsrealität zu gestalten.
Primäres Ziel ist es, den uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen immer ein einzigartiges -
heutigen Bedingungen entsprechendes Lern- und Lebensumfeld bieten zu können.